Schlagwort-Archiv: TuS Metzingen II

Spielbericht 01.09.2013

TSV I – TuS Metzingen II   1:1

Starzmann – Dress – Haile – Hein – Jetter – Huynh – Bintakies T. – Taubmann – Luz (58. Hipp) – Trost – Petrolo (75. Rahn)

Tore: 1:0 2. Luz ; 1:1 13.

Der TSV Sickenhausen startete schwungvoll in die Partie und ging bereits nach 2 Minuten durch Patrick Luz in Führung, der nach Vorlage von Trost den Ball per Kopf verwandelte. Metzingen war jedoch nicht lange geschockt. Nach 13 Minuten konnte die Sickenhäuser Abwehr den Ball nicht richtig klären, was Grosz sofort eiskalt ausnutzte indem er den Ball aus 18. Meter im langen Eck unterbrachte. Anschließend versuchten beide Mannschaft auf die Führung zu drängen jedoch ohne dabei die Torhüter in ernste Bedrängnis zu bringen. Auch in der zweiten Spielhälfte verlief die Partie relativ ausgeglichen. Zunächst rettete zweimal die Latte für Sickenhausen bevor diese kurz vor Schluss noch zwei Großchancen vergaben. Letztlich endete die Partie mit einem gerechtem Unentschieden.

Spielbericht So 21.04.2013

TuS Metzingen II – TSV I   0:1

Starzmann – Dress – Hein – Mayer – Luz – Trost (80. Riekert) – Bintakies (70. Rahn) – Weniger – Pichler – Huggenberger – Hampel

Tore: 1:0 31. Pichler

In der ersten Halbzeit zeigten beide Mannschaften über weite Strecken gute Kombinationen. Sickenhausen tauchte immer wieder gefährlich vor dem gegnerischen Tor auf. In der 31. Minute überlistete Trost die TuS Abwehr gekonnt mit einem Heber auf Pichler der den TSV verdient in Führung brachte. In der zweiten Spielhälfte beschränkten sich die Gäste weitestgehend auf das Verteidigen. Metzingen schaffte es jedoch nicht die kompakt stehende Abwehr in Verlegenheit zu bringen und so gingen die Sickenhäuser letztlich verdient als Sieger vom Platz.

SKV Eningen – TSV II   0:3

Breitmoser- Grauer – Walker A. – Winterholer – Walker M. (50. Jetter) – Bintakies (70. Heiko) – Gedaschke M. – Hornung – Böhringer (75. Fromm) – Gedaschke Y. – Kittel

Tore: 0:1 4. Hornung (Handelfmeter) ; 0:2 10. Gedaschke Y. (Hornung) ;  0:3 80. Kittel (Jetter)

Am Sonntag war der TSV II zu Gast beim SKV Eningen. Man hatte das Spiel schnell im Griff und ging durch einen verwandelten Handelfmeter von Hornung und einem sehenswerten Seitfallzieher von Gedascke Y. in Führung. In der Folge ließen wir dem Gegner keine großen Chancen offen. Nach dem Seitenwechsel war das Bild unverändert und Kittel erhöhte in der Schlussphase noch auf den 3:0 Endstand.

Spielbericht So 14.10.2012

TSV I – TuS Metzingen II   4:2

Krause – Huynh (71. Mayer) – Dress (46. Hein) – Gmehling – Haile – Grauer D. – Pichler – Bintakies T. – Trost – Huggenberger – Hipp (46. Gedaschke)

0:1 20. ; 0:2 42.  ; 1:2 50. Pichler ; 2:2 55. Pichler ; 3:2 70. Pichler ; 4:2 77. Grauer (FE)

Sickenhausen spielte in der Anfangsphase druckvoll ließ dabei aber gute Chancen liegen. So war es Metzingen möglich in der 20. Minute überraschend in Führung zu gehen. Die Gäste hielten Sickenhausen anschließend weiter vom eigenen Tor entfernt und konnten kurz vor der  Halbzeitpause sogar das zweite Tor nachlegen. Nach Wiederanpfiff drängte die Heimmannschaft den Gegner weit in die eigene Hälfte. Innerhalb von 5 Minuten erzielte Pichler zwei Tore zum zwischenzeitlichen Ausgleich und brachte den TSV in der 70. Minute in Führung. Den Schlusstreffer zum 4:2 erzielte Daniel Grauer vom Elfmeterpunkt.

TSV II – SKV Eningen  4:1

Weber –  Grauer P. –  Walker M. – Krönke – Weniger (65. Fromm) – Hampel – Löffler – Kanzy – Böhringer – Riekert T. (25. Seyboldt, 30. Riekert N.) – Wandel

1:0  1. Riekert T. ; 2:0 17. Grauer P. ; 3:0 18. Riekert T. ; 4:0 20. Löffler ; 4:1 70.

In einer überzeugenden ersten Halbzeit ging der TSV II verdient mit 4:0 in Führung. Leider konnte das gute Niveau in der zweiten Spielhälfte nicht gehalten werden, dennoch war der Sieg mehr als verdient.

Spielbericht Sonntag 21.08.2011

TuS Metzingen II – TSV   4:1

TSV: Krause – Huggenberger – Knappe – Weniger – Klingeberg – Mayer (64. Hampel) – Da. Grauer – Ponath – Do. Grauer – Bintakies (50. Huynh) – Riekert (55. Pichler)

Tore: 1:0 (26.); 1:1 Do. Grauer (29.); 2:1 (43.); 3:1 (78.); 4:1 (81.)

Im ersten Saisonspiel musste sich der TSV mit 4:1 gegen Metzingen II geschlagen geben. Dabei sah es über weite Strecken des Spiels nicht nach einer Niederlage in dieser Höhe aus. In einer spielerisch relativ ausgeglichen ersten Halbzeit gingen die Metzinger zunächst in Führung bevor Dominik Grauer mit einem schönen Freistosstor den Ausgleich wieder erstellte. Kurz vor der Pause mussten die Sickenhäusner aber erneut einen Gegentreffer hinnehmen. In der zweiten Halbzeit drängten die Gäste dann auf den Ausgleich nutzten die wenigen Gelegenheiten aber leider nicht. So gelang es den Gastgebern zu beginn der Schlussphase das Spiel mit zwei Kontertoren zu entscheiden.