Schlagwort-Archiv: TG Gönningen II

Spielbericht TSV Sickenhausen 29.03.

TSV Sickenhausen – TG Gönningen 2:1 (0:0)

Sickenhausen:

Starzmann – M. Mayer (63. Mlikota) – Schmid – Haile – Huggenberger – Gschwind – Huynh –

K. Jetter – Petrolo (83. Bintakies) – Pichler – Laux (90. Dress)

Tore: 1:0 59. Min. Haller (Foulelfmeter); 1:1 68. Min. Pichler; 2:1 76. Min. Petrolo

Bes. Vork.: –

In einer umkämpften Begegnung konnte der TSV die Gäste aus Gönningen mit 2:1 schlagen. In der ersten Halbzeit begegneten sich beiden Mannschaften auf Augenhöhe und gingen mit einem gerechten 0:0 in die Halbzeitpause. Durch einen Foulelfmeter in der 59. Minuten gingen die Gäste durch Haller mit 0:1 in Führung. Doch der TSV Sickenhausen steckte nicht auf und konnte verdient in der 68. Minute durch Sven Pichler ausgleichen. Im Anschluss erspielten sich die Gastgeber weitere Torchance die zunächst ungenutzt blieben. In der 76. Spielminute war es dann Petrolo der nach einem Eckball zum 2:1 Endstand einschob.

In der Folge verteidigte der TSV Sickenhausen geschickt und lies keine weitere Torchance der Gäste mehr zu. Somit wahren sich die Gastgeber die Chance auf den Relegationsplatz.

TSV II – TG Gönningen II 2:5 (1:2)

Sickenhausen:

Haap – Hoch – A. Walker (31. T. Jetter) – Gedaschke M. – Ponath (14. Rahn ) – Krönke – Kanzy – Rauscher – Grauer – P. Mayer (43. N. Riekert) – Hampel

Tore: 1:0 12. Min. Hampel; 1:1 31. Min. Streit; 1:2 44. Min Stähle; 2:2 57. Min. Rahn, 2:3 64. Min Haap (ET); 2:4 82. Min. Streit; 2:5 89. Min. Weiß

Bes. Vork.: –

Im Spiel des zweiten der Tabelle der Kreisliga C empfing der TSV Sickenhausen II den Tabellen dritten aus Gönningen. In einem durch beide Seiten hart geführten Spiel gingen die Gäste durch einen Freistoß aus 20 Metern verdient mit 1:0 durch Pascal Hampel in Führung.

In der 31. Spielminute glichen die Gäste aus Gönningen durch Stähle zum zwischenzeitlichen 1:1 aus.

Kurz vor Ende der ersten Halbzeit gingen die Gönninger durch etwas mehr Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor mit einer 1:2 Pausenführung in die 2. Halbzeit.

In einer lange Zeit offenen Partie glichen die Gastgeber aus Sickenhausen nach einem Eckball durch Marius Rahn aus.

Durch zwei Standards schafften es die Gäste aus Gönningen, die drei Punkte in einem umkämpften Spiel zu entführen.

Den Schlusspunkt der Partie setzte Weiß in der 89. Spielminute.

Spielbericht So 24.03.2013

FC Mittelstadt – TSV I   1:4

Starzmann – Weniger – Hein – Dress – Huggenberger – Haile – Huynh (80. Hampel) – Löffler (85. Luz) – Gedaschke M. (65. Wandel) – Pichler  – Bintakies

Tore: 0:1 15. Hein ; 1:1 62. ; 1:2 72. Pichler ; 1:3 82. Wandel ; 1:4 87. Pichler

Einen verdienten Sieg gelang dem TSV mit dem 1:4 Erfolg in Mittelstadt. Von Anfang an wurde der Gegner unter Druck gesetzt und wenige Räume gelassen. Die verdiente Führung gelang Jens Hein nach 15 Minuten. Sickenhausen schaffte es aber im Anschluss nicht den zweiten Treffer zu erzwingen und so konnte Mittelstadt in der 62. Minute vom Elfmeterpunkt den Ausgleich erzielen. Die Sickenhäuser zeigten sich jedoch wenig beeindruckt und gingen nur 10 Minuten später durch ein Kopfballtor von Sven Pichler erneut in Führung. Wandel und  Pichler erhöhten anschließend noch auf 1:4 und sicherten somit die wichtigen drei Punkte.

TG Gönningen II – TSV II   3:2

Weber – Grauer, P. (60. Böhringer) – Walker, M. – Winterholer (46. Hornung, L.) – Walker, A. – Hornung, N. – Jetter – Bintakies, J. – Kanzy – Gedaschke, Y. – Kittel (70. Seyboldt)

Tore: 0:1 Hornung, N.; 1:1; 1:2 Kittel; 2:2; 3:2

Am Sonntag war der TSV II in Gönningen zu Gast. In einer Ausgeglichenen Partie gingen wir durch  ein Sehenswertes Freistoßtor durch Nico Hornung in Führung. Den anschließenden Ausgleich egalisierte Robin Kittel mit einem gekonnten Lupfer über den Torwart zum 1:2. Kurz vor der Halbzeit konnte der Gastgeber dann noch mit einem Freistoßtor zum 2:2 ausgleichen. Nach der Halbzeit erwischten die Gönninger den besseren Start und gingen mit 3:2 in Führung. In der Folge waren wir nicht in der Lage das Spiel noch einmal zu drehen und mussten so die Niederlage hinnehmen.

Spielbericht 16.09.2012

TSV I – FC Mittelstadt   4:0

Krause – Mayer – Hein (81. Wandel) – Huynh (75. Dress) – Haile – Grauer D. – Pichler – Bintakies T. – Trost – Huggenberger – Hipp (40. Riekert)

Tore: 1:0 13. Pichler ; 2:0 15. Hipp ; 3:0 80. Riekert ; 4:0 85. Grauer D.

Bei bestem Fußballwetter setzte sich der TSV Sickenhausen mit einem 4:0 gegen den FC Mittelstadt durch. In der 13. Minute flankte Hipp von rechts und Pichler verwandelte mit dem Kopf zum 1:0. nur 2 Minuten später scheiterte Pichler erst am Gästekeeper bevor er den Ball für Hipp auflegte, der auf 2:0 erhöhte. Danach nahm die Heimmannschaft etwas das Tempo aus dem Spiel, hielt Mittelstadt jedoch vom eigenen Tor weitestgehend fern. Erst kurz vor Schluß erhöhte zunächst Riekert und anschließend Grauer D. auf 4:0.

TSV II – TG Gönningen II  0:2

Weber –  Grauer P. –  Walker A. – Walker M. – Weniger – Gedaschke – Luz – Knazy – Böhringer – Löffler – Schick

Spielbericht Sonntag 27.11.2011

SV Gniebel – TSV I    2:1

Krause – Huynh – Dress – Klingeberg (65. Wezel) – Weniger – Pichler – Mayer – Ponath (65. Buchwald) – Bintakies – Riekert – Rahn (55. Hampel)

Tore: 1:0 5. ; 2:0 52. ; 2:1 80. Weniger

Der TSV startete sehr verhalten in die Partie und lies den Gnieblern zu viele Freiräume. Bereits nach 5 Minuten wurde dies mit dem 1:0 für Gniebel bestraft. Erst dann wurden die Zweikämpfe angenommen und versucht nach vorne zu spielen. Die beste Möglichkeit zum Ausgleich hatte Sven Pichler der 5 Minuten vor der Pause nach einer schönen Flanke nur knapp am Tor vorbeiköpfte.

Die zweite Halbzeit begannen die Gastgeber wieder engagierter und in der 52. Minute musste Sickenhausen den zweiten Gegentreffer hinnehmen. Es dauerte bis zur 80. Minute bis es Sven Weniger gelang nach einem Eckball den Anschlusstreffer zu erzielen. Letztlich brachte der SV Gniebel die Führung aber über die Zeit.

 

TG Gönningen II – TSV II   2:2

Wahr – M. Walker – Winterholer (55. Grauer P.) – Gmehling – Malcic – A. Walker – Löffler – Kanzy (55. Eissler) – Krönke – Bauer – Seyboldt (80. Klaihs)

Tore: 0:1 25. Krönke (FE) ; 1:1 48. ; 2:1 53. ; 2:2 60. Krönke (FE)

Im Auswärtsspiel gegen die TG Gönningen II kam die Zweite bei schwierigen Platzverhältnissen nicht über ein Unentschieden hinaus. Zwar brachte Krönke den TSV II mit einem verwandelten Elfmeter in Führung, doch Gönningen schaffte es das Spiel Anfang der zweiten Halbzeit zu drehen. Letztlich war es erneut Krönke mit dem zweiten verwandelten Elfmeter im Spiel der wieder für den Ausgleich sorgte.