Schlagwort-Archiv: SV Gniebel II

Spielbericht Sonntag 04.12.2011

TSG Reutlingen – TSV   1:0

Krause – Huynh (70. Malcic) – Dress – Klingeberg – Buchwald – Pichler – Mayer (46. Trost) – Ponath – Bintakies – Riekert – Hägele (70. Hampel)

Tore: 1:0 8.

Im vorletzten Rundenspiel dieses Jahr gelang es dem TSV nicht Punkte mit nach Hause zu nehmen. Die TSG ging bereits nach 8 Minuten durch einen direkt verwandelten Freistoss in Führung. Spielerisch war die Partie in der ersten Halbzeit ausgeglichen mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten. Nach der Pause übernahm Sickenhausen deutlich mehr Spielanteile, brachte die gegnerische Abwehr dennoch nur selten in Verlegenheit. Beste Möglichkeit zum Ausgleich hatte der eingewechselte Hampel, der eine Flanke von rechts nur knapp übers Tor lenkte.

 

SV Gniebel II – TSV II   0:0

Wahr – Grauer P. – Walker A. – Knappe – Huggenberger – Löffler – Krönke – Walker M. (73. Jetter) – Kanzy (65. Luz) – Bauer – Rühle (46. Breitmoser)

Im Auswärtsspiel gegen den SV Gniebel war der TSV II über das ganze Spiel überlegen. Doch die herausgespielten Chancen blieben leider ungenutzt. Weder die erfahrenen Stürmer Rühle und Bauer noch der eingewechselte, in dieser Saison als Stürmer aushelfende Breitmoser, gelang es den Ball über die Linie zu bringen.

 

Spielbericht Sonntag 28.08.2011

TSV Sickenhausen – TSV Kusterdingen   2:1

Sickenhausen:
Krause – Huynh – Knappe – Huggenberger – Klingeberg – Grauer Da. – Mayer – Grauer Do. – Ponath (79. Weniger) – Bintakies (46. Riekert) – Pichler (83. Hägele)

Tore: 1:0 2. Grauer Do. (FE), 2:0 11. Bintakies, 2:1 27. Katzmaier

Bericht:
Im ersten Heimspiel der neuen Saison gegen den TSV Kusterdingen konnte sich Sickenhausen mit 2:1
durchsetzen. Der Spielball wurde von Metzgerei Gusinde gesponsert. Die Heimmannschaft begann das Spiel mit einer sehr hohen Präsenz und ging bereits nach
2 Minuten durch Dominik Grauer per Foulelfmeter im Nachschuss in Führung. Kurz darauf baute Timo
Bintakies die Führung mit einem gezielten links Schuss aufs kurze Eck aus. Kusterdingen gab sich
jedoch nicht auf und kam mit dem Anschlusstreffer zum 2:1 durch Katzmaier in der 27. Minute wieder
zurück ins Spiel. In der zweiten Halbzeit gelang es den Gastgebern nur schwer Ruhe ins Spiel zu
bringen. Letztlich gelang es denn Gästen aber nicht denn Ausgeleichstreffer zu erzwingen.

TSV Sickenhausen II – SV Gniebel II   3:1

Sickenhausen:
Wahr – Rühle – Löffler – Buchwald – Dress – Krönke – Kanzy – Rahn – Walker A. – Walker M.

Tore: 1:0 15. Dress (FE); 1:1 30.; 2:1 49. Rahn; 3:1 85. Krönke

Die Zweite gewann verdient mit 3:1 gegen den SV Gniebel. Dabei war man über weite Strecken des Spiels die bessere Mannschaft. Die schwache Chancenverwertung hielt die Gäste jedoch länger als nötig im Spiel.

Nächster Spieltag Sonntag 04.09.:
TSG Reutlingen II – TSV II   13:00 Uhr
TSV – TSV Lustnau   15:00 Uhr