Schlagwort-Archiv: FC Neuhausen 80

Spielbericht So 16.03.2014

TSV Sickenhausen II – FC Neuhausen 80 1:1 (0:0)

TSV II:
Müller Y., Grauer P., Weniger S., Mayer P. (85. Fromm D.), Gedaschke M., Jetter T. (65. Winterholer T.), Hoch T., Kanzy M., Walter A. (46. Krönke F.), Walker M., Bintakies J.

Tore:
1:0 Gedaschke M. (51., Krönke F.); 1:1 (80.)

Bes.Vork.:
Gelb-Rot: Weniger S. (43.)

Im ersten Rückrundenspiel der Saison 13/14 ging es gegen den FC Neuhausen, der zwei Punkte vor dem TSV lag. Großen Einfluss im Spiel hatte der Schiedsrichter, der eine sehr konsequente Regelauslegung an den Tag legte, die im Platzverweis für Weniger seinen Höhepunkt fand. Durch diese völlig lächerliche Entscheidung musste der TSV mehr als die Hälfte des Spiels in Unterzahl bestreiten, was ihn jedoch nicht davon abhielt weiterhin Druck auszuüben und Neuhausen in Verlegenheit zu bringen. Gedaschke markierte folglich den Treffer zum 1:0. Auch nach dem Treffer ließ der TSV nicht nach, verpasste es aber das rettende 2:0 zu erzielen. Es kam was kommen musste, und Neuhausen konnte ausgleichen. Dies war sicherlich auch der nachlassenden Konzentration aufgrund des extrem hohen Laufaufwands geschuldet. Spielerisch war es keine Offenbarung, jedoch lässt sich auf der guten Laufbereitschaft und dem Willen aufbauen und positiv in die Rückrunde blicken. Ärgerlich ist das Versäumnis, den „Sack zuzumachen“ sowie die Leistung des sehr schwachen Schiedsrichters.

Nächste Spiele:
23.03.14 – 13:00: TSV Betzingen II – TSV II
23.03.14 – 15:00: SG Reutlingen – TSV I

Spielbericht So 08.09.2013

TSV Sickenhausen – TSV Dettingen/Erms II   1:3

Starzmann – Dress – Huggenberger (70. Schmid) – Hein – Mayer – Jetter – Huynh (46. Hipp) – Haile – Taubmann – Luz (58. Riekert) – Petrolo

1:0 12. Randecker ; 1:1 17. Petrolo ; 1:2 89. Randecker ; 1:3 90. März

In einem weitestgehend ausgeglichenem Spiel gingen die Gäste aus Dettingen nach 12 Minuten durch Randecker, der einen steilen Pass in die Spitze verwertete, in Führung. Nur 5 Minuten später setzte sich Sickenhausen über links durch und Petrolo verwandelte die Hereingabe zum 1:1. Danach blieb das Spiel bis in die Schlussminuten offen. Erst in der 89. Minute traf zunächst Randecker zur erneuten Führung bevor bereits in der Nachspielzeit März den 1:3 Endstand markierte.

 

FC Neuhausen 80 – TSV Sickenhausen II 0:3 (0:1)

TSV II: Weber P. – Kajtezovic P., Weniger S., Elbracht L., Mayer P. – Gedaschke M. (70. Grauer P.), Hampel P. – Bintakies J. (60. Krönke F.), Gedaschke Y., Hornung N. – Walker M. (70. Kanzy M.)

Tore: 0:1 Hampel P. (35., Walker M.); 0:2 Kanzy M. (75., Gedaschke Y.); 0:3 Kanzy M. (85., Grauer P.)

Die zweite Mannschaft des TSV startete mit einem wichtigen Auswärtssieg gegen den FC Neuhausen in die neue Saison. In einer hart umkämpften und intensiven Partie übernahm der TSV in der ersten Halbzeit das Zepter und erzwang das 0:1 durch Pascal Hampel. Nach dem Wechsel ließ die Konzentration etwas nach und die Nickligkeiten nahmen zu, weshalb Neuhausen zu vereinzelten Aktionen kam. Das erlösende 0:2 fiel eine Viertelstunde vor Schluss durch den Joker Marek Kanzy, der danach auch noch zum 0:3-Endstand traf. Nicht zuletzt durch eine über weite Strecken konzentrierte Leistung und Konditionsstärke kann man von einem verdienten Auftaktsieg des TSV sprechen.

Die nächsten Spiele:
Kommenden Sonntag (15.09.2013) steht dann der erste Doppelspieltag zuhause an. Der TSV II empfängt den TSV Betzingen II um 13:00 Uhr, die SG Reutlingen ist beim TSV I danach um 15:00 Uhr zu Gast. Es lohnt sich also ab 13 Uhr auf dem Sportplatz in Sickenhausen zu sein.

Alle Spielberichte sowie Statistiken und sonstige Informationen gibt es auch online unter tsv-sickenhausen.de und in Facebook (Fanseite TSV 1972 Sickenhausen e.V.) bereits immer ab Montag zu lesen.