Spielbericht So 03.11.2013

TSV I – TSV Kusterdingen   3:0   (0:0)

Starzmann – Huggenberger – Haile – Mayer – Schmid (82. Dress) – Huynh – Hein – Bintakies – Jetter (12. Trost) – Taubmann – Petrolo (70. Luz)

Tore: 1:0 55. Trost ; 2:0 65. Taubmann ; 3:0 90. Bintakies T.

Die ersten 15 Minuten machten die Gastgeber viel Druck nach vorne, blieben dabei aber ohne Torerfolg. Die beste Möglichkeit hatte Petrolo der eine Hereingabe von Taubmann nicht im Tor unterbrachte. Im Anschluss flachte die Partie auf dem schwierig zu bespielenden Platz etwas ab. In der zweiten Halbzeit brachte Trost Sickenhausen mit einem Schuss aus 18 Metern in Führung. Nur 10 Minuten später scheiterte erst Bintakies am guten Gästetorwart, doch Taubmann schaltete schnell und verwertete den Abpraller zum 2:0. Kusterdingen gab sich noch nicht geschlagen blieben aber letztlich vor dem Tor glücklos. In der 90. Minute markierte Bintakies T. nach einem Eckball den 3:0 Endstand.

TSV Sickenhausen II – SF02 Reutlingen 2:3 (0:0)

Müller Y. – Kajtezovic P., Elbracht L., Weniger S., Mayer P. (46.Böhringer M.) – Gedaschke M. (72. Walker A.), Hampel P., Hoch T., Krönke F., Kanzy (70. Grauer P.) – Walker M.

Tore: 1:0 Hampel P. (56. Walker M., Freistoß); 2:0 Hampel P. (62. Böhringer); 2:1 (62.); 2:2 (65.) 2:3 (68.)

Bes. Vork.: Gelb-Rot: Walker M. (89.)

In einer schwachen Partie konnte der TSV II trotz deutlich mehr Spielanteile nur wenig Gefahr auf das gegnerische Tor ausüben. In der 56. und 62. Minute erzielte der TSV II durch zwei Fernschüsse von Hampel P. verdient zwei Treffer. Die Gäste konnten jedoch durch einen Sonntagsschuss direkt nach dem Anspiel auf 2:1 verkürzen. Noch geschockt von diesem Gegentreffer konnten die Gäste jeweils drei Minuten später zwei weitere Treffer zum 2:3 Endstand erzielen. Die gesamte Mannschaft verlor an diesem Spieltag ein Spiel, das man so nicht verlieren darf.

Schreib einen Kommentar