Spielbericht So 29.09.2013

TSV Lustnau – TSV I   2:1

Starzmann – Mayer – Dress – Hein – Huggenberger – Haile – Luz (60. Schmid) – Trost (75. Riekert) – Taubmann (87. Hoch) – Bintakies T. – Petrolo

Tore: 0:1 17. Luz ; 1:1 18. ; 2:1 90.

In einem zunächst ausgeglichenen Spiel ging Sickenhausen nach einem Eckball durch Luz zunächst in Führung. Doch bereits im Gegenzug gelang Lustnau der Ausgleich. In der 35. Minute musste Mayer mit Gelb-Rot vom Platz und der TSV agierte von nun an in Unterzahl. Dennoch stand die Defensive in der zweiten Halbzeit sehr kompakt und es wurden nur wenige Chance zugelassen. Darüber hinaus lauerte man vorne auf eigene Möglichkeiten, verpasste diese jedoch zu verwehrten. Mit dem Schlusspfiff verwandelten letztlich die Gastgeber einen Freistoß aus 17 Metern direkt.

TSV II – SKV Eningen/Achalm   7:1

Müller – Kajzetovic, Weniger, Winterholer, Mayer – Krönke (55. Böhringer), Hampel, Jetter T., Kanzy (65. Grauer P.) – Gedaschke Y. (65. Walter), Walker M.

Tore: 10. 0:1, 15. 1:1 Hampel, 20. 30. 50. 2:1 3:1 4:1 Walker M., 55. 5:1 Gedaschke Y., 66. 6:1 Grauer P., 70. 7:1 Walker M

Am Sonntag ging es für den TSV II daheim gegen den SKV Eningen. Nach einem schwachen Beginn und einem unglücklichen Gegentor, dauerte es bis zur 15. Minuten bis wir richtig ins Spiel fanden. Durch einen tollen Freistoß Treffer durch Hampel war der Rückstand vergessen und wir konnten das Spiel vollends an uns reißen. Durch eine geschlossene Teamleistung ließen wir den Eningern dann keine Chancen mehr und sicherten uns einen verdienten Sieg.

Schreib einen Kommentar