Spielbericht So 22.09.2013

TSV Oferdingen II – TSV Sickenhausen II 3:2 (1:1)

Sickenhausen II:
Müller Y. – Kajtezovic P. (81. Winterholer T.), Weniger S., Elbracht L., Schmid L. – Krönke F. (46. Mayer P.), Hampel P. – Bintakies J. (60. Kanzy M.), Gedaschke Y., Luz P. – Walker M.

Tore:
1:0 (5.); 1:1 Luz P. (8., Walker M.); 1:2 Hampel P. (66.); 2:2 (71.); 3:2 (76.)

Bes. Vork.: Hampel P. verschießt Foulelfmeter (47.)

Im Derby gegen den TSV Oferdingen II hatte man unter anderem aufgrund der 0:3-Pokalniederlage noch etwas gut zu machen. Der Gegentreffer in den ersten Minuten nach Anpfiff erschwerte dieses Unternehmen jedoch. Patrick Luz konnte allerdings das 1:1 erzielen, womit es auch in die Halbzeitpause ging. Einen etwas unglücklichen Auftritt hatte der Schiedsrichter, der nach einem bereits gepfiffenen Elfmeter für die Gäste die Entscheidung zurücknahm. Nach dem Wechsel gab es dann einen berechtigten Strafstoß, der aber leider nicht verwandelt werden konnte. Dennoch gelang Pascal Hampel kurz darauf der Führungstreffer durch einen schönen direkten Freistoß. Bedauerlicherweise konnte man dieses Ergebnis nicht weiter in die Höhe schrauben oder zumindest verwalten und so verlor man noch durch zwei vermeidbare Gegentore das Spiel. Besonders bitter ist die Tatsache, dass man selbst mit einem Unentschieden die Tabellenführung übernommen hätte.

Nächste Spiele:
29.09.13 – 13:00: TSV II – SKV Eningen
29.09.13 – 15:00: TSV Lustnau – TSV I

Schreib einen Kommentar