Spielbericht 01.09.2013

TSV I – TuS Metzingen II   1:1

Starzmann – Dress – Haile – Hein – Jetter – Huynh – Bintakies T. – Taubmann – Luz (58. Hipp) – Trost – Petrolo (75. Rahn)

Tore: 1:0 2. Luz ; 1:1 13.

Der TSV Sickenhausen startete schwungvoll in die Partie und ging bereits nach 2 Minuten durch Patrick Luz in Führung, der nach Vorlage von Trost den Ball per Kopf verwandelte. Metzingen war jedoch nicht lange geschockt. Nach 13 Minuten konnte die Sickenhäuser Abwehr den Ball nicht richtig klären, was Grosz sofort eiskalt ausnutzte indem er den Ball aus 18. Meter im langen Eck unterbrachte. Anschließend versuchten beide Mannschaft auf die Führung zu drängen jedoch ohne dabei die Torhüter in ernste Bedrängnis zu bringen. Auch in der zweiten Spielhälfte verlief die Partie relativ ausgeglichen. Zunächst rettete zweimal die Latte für Sickenhausen bevor diese kurz vor Schluss noch zwei Großchancen vergaben. Letztlich endete die Partie mit einem gerechtem Unentschieden.

Schreib einen Kommentar