Spielbericht So 18.08.2013

TSV I – VFL Pfullingen II   5:1

Starzmann – Mayer – Dress – Huggenberger – Hein – Hampel (60. Schmid) – Huynh – Taubmann – Hipp (60. Luz) – Trost – Petrolo (70. Rahn)

Tore: 1:0 13. Trost ; 2:0 21. Huggenberger ; 3:0 38. Petrolo ; 4:0 57. Hipp ; 5:0 75. Rahn ; 5:1 90.

Der TSV Sickenhausen startet mit einem 5:1 Sieg über den VFL Pfullingen in die neue Saison.In der 13 Minute überlistete Florian Trost mit viel Übersicht den weit vor dem Tor stehenden Gästetorhüter aus ca. 35 Metern zum 1:0. Nicht viel später köpfte Huggenberger nach einem Eckball zum 2:0 ein. Noch vor der Halbzeitpause erhöhte Petrolo, nach sehr guter Vorarbeit von Trost, auf 3:0. Nach Wiederanpfiff übte Pfullingen großen Druck aus, die daraus resultierenden Chancen blieben aber ungenutzt. Als Hipp schließlich das 4:0 erzielte war alles entschieden. Eine Viertelstunde vor Schluss markierte Rahn, gut von Patrick Luz in Szene gesetzt, den letzten Treffer für die Gastgeber. Erst in der letzten Spielminute gelang Pfullingen der Ehrentreffer zum 5:1 Endstand.

Schreib einen Kommentar