Spielbericht Sonntag, 03.06.12

TSV Sickenhausen I – SV Gniebel 1:5

TSV Sickenhausen:

Krause – Huynh,Krönke( 55. Klingeberg),Huggenberger,Dress(80. Weniger) – Pichler, Grauer, Bintakies, Wandel, Ponath – Knappe( 75. Trost)

SV Gniebel:

Hiltawsky P. – Kittelmann,Kern, Laufer,Hiltawsky T.(.75. Balleis) – Albien, Münzinger,Münsterberg(68. Sommer) – Klumpp,Kopp,Weimer( 85. Nouffer)

Tore : 0:1(20.), 0:2(26.) Kopp, 1:2(36.) Pichler, 1:3( 47.) Münzinger, 1:4(70.) Eigentor, 1:5(85.) Klumpp

Im letzten Spiel der Saison gelang es dem TSV Sickenhausen nicht, einen 3er zu landen. Gniebel ging durch 2 gut ausgespielte Konter früh in Führung und Sickenhausen in Form von Pichler erzielt noch vor der Halbzeit den Anschlusstreffer. Nach der Halbzeit legte Gniebel schnell nach und erhöhte auf 1:3. Das 1:4 war ein unglückliches Eigentor, bei dem der Schlussmann der Sickenhäuser – Mathias Krause – noch aus kurzer Distanz parieren konnte, dann aber den Nachschuss, welcher an den Pfosten ging, unglücklich gegegn den Oberschenkel bekam, von wo aus er ins Tor ging. Michael Klumpp sorgte für den 1:5 Endstand.
Eine durchwachsene Saison geht somit zu Ende. Dennoch hat man am Ende den Abstieg abwenden können und das Minimalziel erreicht.

Den TSV I verlassen hiermit Uli Klingeberg und Benjamin Ponath ( beide Karriereende) sowie Dominik Grauer ( VFL Pfullingen).

Der TSV wünscht Dominik Grauer viel Erfolg in Pfullingen und natürlich eine Vielzahl an Toren!!!

TSV II – TG Gönningen 0:4

Wahr – Grauer,Hornung,Buchwald, Walker – Löffler, Wetzel(30. Hampel), Kanzy(55. Seyboldt),Schick(70. Winterholer)- Rühle, Walker

Der TSV II beendete die Saison ebenfalls mit einer herben Niederlage und verabschiedet sich so in die Sommerpause. Einer wirklich guten Saison wurde am Ende leider das Sahnehäubchen verwehrt, dennoch sollte optimistisch in die kommende Spielzeit geblickt werden.

Trainer Jochen Rühle sowie Spieler Jürgen Rühle beenden ihre Karriere. Alexander Wahr wechselt zur SV Degerschlacht.

Schreib einen Kommentar