Spielbericht Sonntag 15.03.2012

TSV I – TSV Oferdingen   6:2

Krause – Krönke – Huggenberger – Mayer – Pichler – Grauer Da. (75. Wandel) – Huynh – Dress – Bintakies – Riekert (80. M. Walker) – Grauer Do.

Tore: 1:0 18. Pichler ; 2:0 31. Pichler ; 2:1 42. Kunst ; 3:1 52. Grauer Do. ; 3:2 56. Bauder ; 4:2 63. Grauer Do. ; 5:2 85. Grauer Do. ; 6:2 90. Walker M.

Bes. Vork.: Gelb-Rot 71. Bauder ; Rot 90. Erckert

Im Derby gegen den TSV Oferdingen gewann Sickenhausen letztlich verdient mit 6:2. Die Heimmannschaft begann gut und ging mit zwei Toren durch Pichler in Führung. Oferdingen setzte aber nach und markierte noch vor der Pause den Anschlußtreffer. Bereits 7 Minuten nach Wiederanpfiff stellte Do. Grauer den alten Abstand wieder her, doch nur vier Minuten später landete die Freistosshereingabe von Bauder direkt im Tor zum 3:2. Die Sickenhäuser schafften es aber nachzulegen und erhöhten anschließend mit zwei Treffern von Do. Grauer und einem von Max Walker auf 6:2.

TSV II – SF02 Reutlingen   5:0

Wahr – Bauer (60. Rahn) – Wezel (55. Hampel) – Gmehling – Weniger – Löffler – Schick (65. Walker M.) – Hornung – Buchwald – Winterholer – Walker A.

Tore: 1:0 28. Walker A. ; 2:0 33. Schick ; 3:0 39. Wezel ; 4:0 56. Eigentor ; 5:0 79. Walker M.

Am Sonntag hieß es für den TSV II weiter siegreich bleiben. In einem anfangs ausgeglichenen Spiel gingen die Hausherren durch einen Freistoß in Führung. Ab diesem Zeitpunkt gab man das Heft nicht mehr aus der Hand und erhöhte in der Folgezeit nach und nach auf den 5:0 Endstand. Somit bleiben die Jungs weiterhin ganz dick im Geschäft im Kampf um die Tabellenspitze.

Schreib einen Kommentar