Spielbericht Sonntag 26.02.2012

TSV Kusterdingen – TSV I  1:3

Krause – Hein – Dress – Mayer – Huggenberger – Pichler – Grauer – Grauer Do. (89. Weniger) – Dzendzo (46. Wandel) – Riekert – Ponath (82. Krönke)

Tore: 1:0 15. ; 1:1 39. Grauer Do. ; 1:2 42. Ponath ; 1:3 54. Grauer Do.

Im ersten Punktspiel dieses Jahres setzte sich der TSV verdient mit 3:1 gegen den TSV Kusterdingen durch. Die Sickenhäusner starteten gut in die Partie und zeigten schöne Spielzüge wenn auch noch ohne zwingende Torchancen. Nach einer viertel Stunde gelang den Gastgebern jedoch nach einer Nachlässigkeit in der Abwehr die Führung. Sickenhausen ließ sich davon nicht beeindrucken, blieb weiter die bessere Mannschaft und drehte das Spiel noch vor der Pause mit Toren durch Dominik Grauer und Benjamin Ponath. Kurz nach Beginn der zweiten Spielhälfte erhöhte Do. Grauer nach Vorlage von Wandel und gutem Durchsetzungsvermögen auf 3:1. Danach überließ man  den Kusterdingern die Spielgestaltung, die es aber nur selten gefährlich vor das gegnerische Tor schafften. Letztlich war es ein verdienter Sieg für Sickenhausen.

Schreib einen Kommentar