Spielbericht Sonntag 13.11.2011

TSV Sickenhausen – TSV Pliezhausen 2:1

Krause – Huynh – Weniger – Dress – Klingeberg – Pichler – Mayer(75. Wetzel) – Bintakies –
Riekert(78. Rahn)(87.Buchwald) – Ponath – Grauer Do.

Tore: 1:0 12.Minute Grauer Do.
1:1 65.Minute
2:1 70.Minute Mayer

Bei kalten Witterungsbedingungen trafen der seit 4 Spielen unbesiegte TSV Sickenhausen und der vor dem Spiel auf Platz 4 stehende TSV Pliezhausen aufeinander.
Die Begegnung war bereits in den ersten Minuten von einer enormen Härte geprägt und fiel durch zahlreiche Foulspiele auf. In den 12. Minute sorgte der erste schöne Spielzug der Sickenhäusener für die Führung durch unseren Goalgetter Dominik Grauer. Kurz darauf entschied der Schiedsrichter nach einem harten Einsteigen der Gastgeber und einer anschließenden Rangelei auf Rot für Pliezhausen und für Sickenhausen.
Das Spiel wurde nun zunehmend rauer und aufkeimende Spielzüge der Jungs in Grün sofort durch Foulspiel der Pliezhäusener unterbunden. Nach Wiederanpfiff der 2. Halbzeit nahm Sickenhausen das Spiel wieder etwas mehr in die Hand und musste dennoch durch einen abgefälschten Freistoß den Ausgleichstreffer hinnehmen.
Die Moral der Truppe stellte sich allerdings unter beweis als nach einem wunderbar herausgespieltem Konter Marcel Mayer mit seinem ersten Saisontreffer überlegt zur Führung einschob. Die Schlussminuten waren hart umkämpft und der TSV Sickenhausen konnte am Ende verdient die 3 Punkte verbuchen.

Man of the Match ist diesmal Marcel Mayer, der durch großen Kampf und Engagement die Führung erzwungen hat!

Schreib einen Kommentar