Spielbericht Sonntag 02.10.2011

TSV – SV Ohmenhausen   3:1

TSV: Krause – Huynh – Knappe (80. Grauer Da.) – Klingeberg – Weniger – Dreß – Mayer – Grauer Do. – Hein – Bintakies (88. Salomon) – Hägele (70. Riekert)

Tore: 1:0 25. Knappe (FE); 1:1 60.; 2:1 63., 3:1 85. Grauer Do.

Beide Teams starten sehr konzentriert in die Partie, dadurch ergeben sich auf beiden Seiten zunächst keine großen Chancen. Nach 25 Minuten setzte sich Hägele gut durch und wurde im gegnerischen Strafraum gefoult. Den anstehenden Elfmeter verwandelte Andreas Knappe sicher zum 1:0. Sickenhausen bestimmte von diesem Zeitpunkt an das Spiel, konnte jedoch die Fehler der gegnerischen Abwehr nicht konsequent nutzen. Ohmenhausen bestrafte dies in der 60. Minute mit dem 1:1 Ausgleich. Nur drei Minuten später sorgte Dominik Grauer nach einem Kontor für die erneute Führung der Gastgeber. Die Bemühungen der Gäste auf den erneuten Ausgleich blieben ohne Erfolg. 5 Minuten vor dem Ende sorgte dann Dominik Grauer mit einem schönen Kopfballtor für die Entscheidung.

TSV II – FC Reutlingen II    4:0

TSV II: Weber – Malcic – Walker A.- Buchwald (30. Winterholer) – Wezel – Wandel – Gmehling – Löffler – Seyboldt (66. Grauer P.) – Rühle – Rahn (66. Dzendzo)

Tore: 1:0 20. Malcic, 2:0 53. Gmehling, 3:0 65. Rühle, 4:0 70. Dzendzo

In einem eindeutigen Spiel setzte sich die zweite Mannschaft verdient mit 4:0 durch.

Schreib einen Kommentar